SGRP-Preis

REGLEMENT   pdf

Die Schweizerische Gesellschaft für Rechtspsychologie (SGRP) ist ein Berufsverband, der das Ziel verfolgt, den Berufsstand der Rechtspsychologie durch Aus- und Weiterbildung zu fördern.

Die SGRP kann ausserordentliche Leistungen im Bereich der Rechtspsychologie honorieren. Aufgrund dieses Bestrebens vergibt sie alle zwei Jahre einen Preis von CHF 1000.-, mit dem ein Master- oder eine Doktorarbeit oder eine schriftliche Arbeit in einem entsprechenden Berufsfeld prämiert werden soll, oder es wird eine andere ausserordentliche Leistung geehrt.

Zusätzlich kann ein zweiter und ein dritter Preis im Sinne einer Auszeichnung zuerkannt werden.



DIE PREISTRÄGER DER SGRP

 

Prof. em. Dr. Margit E. Oswald  
2009

Laudatio

P-Oswald M

 

Viviane Schekter
2013

Laudatio

P-Schekter V

 

Klaus Mayer
2016

Laudatio

P-Mayer K

 

 

Nach oben