Zürich

PUK: Zentrum für Stationäre Forensische Therapie - Standort Rheinau
Leitende Klinische Psychologin / leitender Klinischer Psychologe, 80-100%

Das Zentrum für Stationäre Forensische Therapie ist die schweizweit grösste forensisch-psychiatrische Behandlungseinrichtung mit einem überregionalen Leistungsauftrag für den Vollzug gerichtlich angeordneter Massnahmen, die gefängnispsychiatrische Versorgung im besonders gesicherten Behandlungsbereich sowie die Begutachtung von Straftätern. Es ist eingebettet in die Klinik für Forensische Psychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Direktor: Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer).Das Zentrum für Stationäre Forensische Therapie ist die schweizweit grösste forensisch-psychiatrische Behandlungseinrichtung mit einem überregionalen Leistungsauftrag für den Vollzug gerichtlich angeordneter Massnahmen, die gefängnispsychiatrische Versorgung im besonders gesicherten Behandlungsbereich sowie die Begutachtung von Straftätern. Es ist eingebettet in die Klinik für Forensische Psychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (Direktor: Prof. Dr. med. Elmar Habermeyer).

Ihr Aufgabengebiet:
• Verantwortlich für die personelle und organisatorische Führung im Bereich Psychologie
• Sicherstellen der psychodiagnostischen, risikoprognostischen und psychotherapeutischen Versorgung der Patientinnen und Patienten
• Anleiten der in Ausbildung befindlichen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
• Vertretung der Berufsgruppe in relevanten Gremien innerhalb und ausserhalb des Zentrums
• Mitarbeit an Projekten, Forschungsvorhaben und Publikationen
• Beteiligung an Begutachtungen (Nebenverdienst)
• Zurzeit acht direkt unterstellte Mitarbeitende unterstützen Sie bei diesen Aufgaben

Stellenantritt: per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Auskünfte: Dr. med. Steffen Lau, Chefarzt, Tel. +41 52 304 93 01

weitere Angaben pdf  

[18.09.2021]

Nach oben